Klettergurte

Klettergurte stellen beim Anseilen die Verbindung zwischen Mensch und Seil her. Es wird zwischen Komplettgurten und Kombinationen aus Brustgurt und Hüftgurt unterschieden. Auf Klettersteigen können Klettersteigsets an den Anbindeschlaufen der Gurte sicher befestigt werden.

  • Edelweiss Dino BG

    Edelweiss Dino BG

    Top Marke. Verstellbarer Brustgurt für Kinder zur Kombination mit einem Hüftgurt. mehr

    39,95 EUR*

  • Hüftgurt Crux

    Hüftgurt Crux

    Moderner Allround-Gurt mit vorgeformten Loops. Zum Sport- und Alpinklettern. mehr

    49,95 EUR*

  • Komplettgurt Civetta II

    Komplettgurt Civetta II

    Besonders sicherer und bewährter Kombigurt für Bergsteiger von Salewa. mehr

    49,95 EUR*

Es wurden keine Produkte gefunden, die Ihren Kriterien entsprechen. Wählen Sie andere Filter-Optionen.

*Alle Preise incl. Umsatzsteuer, zuzüglich Versand

  • Klettergurte

    Bezüglich der Bauweise unterscheidet man zwischen besonders sicheren Komplettgurten (auch Kombigurte genannt, mit Hüft- und Brustsegment als Einheit), reinen Hüftgurten (auch Sitzgurte genannt, die oft beim Sportklettern verwendet werden) und Brustgurten (als Ergänzung zu den Hüftgurten). Das höchste Sicherheitspotential haben Komplettgurte oder Kombinationen aus Hüft- und Brustgurt, da hier ein Drehen und Überkippen beim Sturz verhindert wird. Reine Sitzgurte sind besonders komfortabel - in umgedrehten Körperlagen (mit dem Kopf nach unten) kann jedoch ein Risiko bezüglich eines Herausrutschens bestehen.

(c) gipfelshop.de